Filme

Wer Dokumentarfilme mag, dem empfehle ich die Seite http://www.dokumentarfilm24.de/

Heute funktioniert die Seite www.movie2k.de leider nicht mehr, so dass ich bis jetzt keine Webseite gefunden habe, auf der man sich deutsche Filme kostenlos anschauen kann.

Advertisements

Zeitschriften

Vor allem Deutsche Welle. Da gibt es adaptierte Texte für das entsprechende Niveau, langsam gesprochene Nachrichten, immer aktuelle Themen…

spiegel-online

vitemin.de – die Themen, die die Jugendliche am meisten interessieren

Station 3 – Landeskunde

DVD und You Tube?

Vor allem Extra @uf Deutsch! Lebendig, humorvoll, alltäglich… Einer der Darsteller ist ein Amerikaner, der in komische Situationen gerät, weil sein Deutsch nicht immer hudertprozentig verständlich ist…Es gibt insgesamt 13 Folgen, jede ist in drei Sequenzen geteilt, nach jeder Sequenz gibt es eine kürzere Wiederholung wichtiger Wörter und Wendungen.

Die ersten zwei Folgen kann man schon auf dem Niveau A1 benutzen, sonst ab B1.

Weitere Empfehlungen:

Easy German

Lernspass für Kinder

Station 2 – online-Übungen

Falls der Drucker und eine Menge von Papieren da sind, sind online- Übungen die größte Zeitersparung. Meine Lieblingsseiten sind:

http://www.goethe.de/z/jetzt/deindex.htm

Da kann man das Niveau und das Thema auswählen, und dann an die Arbeit! Es gibt Aufgaben, manchmal mit Videosequenzen vor und nach dem Lesen. Die Texte sind manchmal reich an umgangsprachlichen Wörtern, die blau markiert sind und per Mausklick erklärt werden.

Nachteil: das gute B1 ist vorausgesetzt

Wer sich gerne mit Landeskunde beschäftigt, kann Deutsche Städte und Landschaften ausprobieren. Besonders visuelle Lerner werden daran Spaß haben.

Lehrwerke-Station 1

Bis jetzt habe ich Erfahrung mit Hueber und Klett Lehrwerken gemacht.

Besonders das Lehrwerk Schritte international hat eine sehr gut eingerichtete Webseite. Nicht nur, dass es zu jeder Lektion online-Übungen gibt, sondern es gibt sehr interessante Texte rund um das Thema Landeskunde (Hintergrundinfos). Leider, für Gymnasiasten sind nicht alle Themen passend, für die Erwachsenen schon.

Auch Tangram aktuell http://www.hueber.de/seite/lehren_tana Tangram bietet interessante Texte zum Thema Landeskunde.

Nachteil: Für die kleinen Kinder gibt es keine online-Übungen und keine Arbeitsblätter!

Mit Schubert Verlag hatte ich bis jetzt ich keine Erfahrung.

Mein Lieblingsrezept

Spinat lässt sich vielfältig verwenden – vor allem in frischer Blattspinat ist unglaublich wandelbar. Von Salat über Pasta bis Risotto lassen sich wunderbare Gerichte zaubern. Dabei muss Spinat sorgsam behandelt werden, denn die frischen grünen Blätter sind empfindlich. Am besten schmeckt der Spinat saison-gerecht und regional gekauft und dann ganz frisch zubereitet. Ab April ist Spinat aus heimischem Freiland-Anbau zu haben. Genießen Sie das gesunde Gemüse in all seiner Vielfältigkeit – hier finden Sie tolle und besonders abwechslungsreiche Rezeptideen für frischen Spinat.

Den Spinat von den Stängeln befreien und waschen. Dann in den Mixer geben, den Mixer mit so viel Wasser auffüllen, dass die Maschine arbeiten kann. So lange mixen, bis der Spinat wirklich ganz klein gehackt ist. Die Masse durch einen feinen Sieb geben. Die gehackten Spinatblätter im Sieb wegwerfen. Das Spinatwasser aufkochen. Unbedingt dabei stehen bleiben! In dem Moment, in dem es kocht, den Topf sofort von der Hitze nehmen. Das Wasser schäumt blitzschnell auf und der Topf läuft über. Die grüne Farbe hat sich durch das Aufkochen oben auf der Flüssigkeit abgesetzt. Mit einem großen Löffel einfach abschöpfen.
Die Teigzutaten in eine Schüssel geben, die abgeschöpfte Farbe dazu geben. Der Teig braucht evtl. etwas Wasser, am besten nimmt man etwas von dem grünen Kochwasser.
Den Teig gut verkneten und mindestens eine Stunde ruhen lassen. Dann ausrollen und zu Tagliatelli schneiden.

Für die Sauce:
Klein gehackte Zwiebeln und den Knoblauch in Butter glasig dünsten. 300 g geputzten Spinat dazu geben, den Deckel darauf legen und warten, bis der Spinat zusammen gefallen ist. Scampis dazu geben. Mit Pfeffer, Salz und etwas Chiliflocken würzen. Die Flüssigkeit in der Pfanne evtl. mit eiskalter Butter montieren.

Die Pasta 2 Minuten kochen, abgießen und dann sofort unter die Sauce heben.

Die grasgrünen Nudeln schmecken auch sehr gut zu Lachs, Rotbarben oder mit Käsesauce.

Wichtiger Tipp: das funktioniert NUR mit frischem Spinat!

 

thCAUNCCGC

Weitere Rezepte gibt es auf www.chefkoch.de